• Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

    Wahlbroschüre zur Landtagswahl 2010

    Am 9. Mai 2010 fanden in Nordrhein-Westfalen wieder Wahlen zum Landtag statt. Um Aufklärungsmaterialien, insbesondere für Erstwähler anbieten zu können, wurde die Broschüre "Wahlbroschüre zur Landtagswahl in NRW" konzipiert und veröffentlicht. Die Broschüre enthält politische Grundbegriffe, Informationen zu Parteien und den Ablauf der Wahl. Die ebenfalls enthaltenen Arbeitsblätter unterstützen die Erarbeitung und Vertiefung der einzelnen Themenbereiche.

     

    Weiterlesen

    Wuppertaler Initiative beim Ölbergfest

    Am 24.04.2010 fand das Ölbergfest in der Nordstadt von Wuppertal-Elberfeld statt. Auch die Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz war mit einem Stand dabei.

    Expertise "Rechtspopulismus in Gestalt einer Bürgerbewegung"

    Der Arbeitskreis Ruhr gegen rechtsextreme Tendenzen bei Jugendlichen (AK Ruhr) hat im Vorfeld der Landtagswahlen NRW eine aktualisierte Neufassung der Expertise "Rechtspopulismus in Gestalt einer Bürgerbewegung. Struktur und politische Methodik von Pro NRW und Pro Deutschland" herausgegeben.

    Weiterlesen

    Ausstellung Togo

    Am Dienstag, den 30. März wurden in der Cocktail-Bar "Arche Noah" zum letzten Mal Fotos ausgestellt, die der Rundschau-Redakteur Stefan Seitz während eines Projektes der Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz in Togo machte. Im Rahmen der Ausstellung konnten die Bilder auch für bis zu 30 € erworben werden. Das eingenomme Geld wurde an ein nichtstaatliches Schulprojekt im Dorf Paratao im Norden Togos gespendet.

    Aufruf Gegenveranstaltung Duisburg

    Am 27. und 28. März 2010 finden in Duisburg-Marxloh Gegenveranstaltungen zu geplanten Aufmärschen von NPD und Pro NRW am 28.03.2010 statt. Die Veranstalter der Gegenveranstaltungen, das Marxloher Bündnis und Duisburg rufen dazu auf, friedlich und gewaltfrei gegen die Aufmärsche zu demonstrieren.

      • Kontakt

        Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.
        Bendahlerstraße 29
        42285 Wuppertal

        Tel.: 0202/563-2759
        Fax: 0202/563-8178

      • Folge uns