• Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Mitgliedschaft im Verein

Mitgliedschaft im Verein

Im Rahmen des Aktionsprogramms für Demokratie und Toleranz wurde im Jahr 2000 durch den damaligen Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal, Dr. Hans Kremendahl und die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister der Stadt, die Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V. ins Leben gerufen. Anlass für die Gründung waren mehrere rechtsextreme Übergriffe in Wuppertal. Aufgabe des Vereins ist die Entwicklung und Umsetzung von Projekten zur Förderung des Zusammenlebens der Kulturen in Wuppertal und die Arbeit gegen Rechtsextremismus und Gewalt.

Vorstand

Mit einem Jahresbeitrag von 50 Euro können Sie Mitglied des Vereins werden und so die Arbeit für ein tolerantes Zusammenleben in Wuppertal unterstützen.

Antrag zum Downloaden

    • Kontakt

      Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.
      Bendahlerstraße 29
      42285 Wuppertal

      Tel.: 0202/563-2759
      Fax: 0202/563-8178

    • Folge uns