• Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

Öffentliche Sensibilisierung und Bewerbung LAP

Bezogen auf die Aktivierung neuer Zielgruppen und die verstärkte Einbeziehung von Glaubensgemeinschaften, wird die Koordinierungsstelle in Form der Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz im Rahmen diverser Großveranstaltungen und Fortbildungen Informationsstände durchführen, sowie Informationsveranstaltungen zu LAP realisieren. Um den bestehenden Anfragen gerecht werden zu können bedarf es neben Kosten für Personal zusätzlicher Werbematerialien (Flyer, Plakate, T-Shirts, Give-aways) um die Aktivitäten des LAP attraktiv zu präsentieren bzw. um diese Materialien auch langfristig für Folgeaktionen nutzen zu können.
Zudem ist die Umsetzung einer stadtweiten  Fortbildung zu Ein- und Ausstiegsprozessen in die Naziszene in Zusammenarbeit mit dem Verfassungsschutz für Multiplikatoren aus dem pädagogischen Bereich geplant.   Gemeinsam mit dem Stadtmarketing wird eine Strategie entwickelt, wie Intergrationsförderung, Demokratieentwicklung und Auseinandersetzung mit Lokaler Geschichte Eingang in Werbung in und für die Stadt einfließen können.

 

    • Kontakt

      Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.
      Bendahlerstraße 29
      42285 Wuppertal

      Tel.: 0202/563-2759
      Fax: 0202/563-8178

    • Folge uns