• Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

  • Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

Verein der Freunde und Förderer des Ganztagsgymnasiums Johannes Rau - Gegenbesuch ukrainischer Schüler- und LehrerInnen in Wuppertal

Der Verein der Freunde und Förderer des Ganztagsgymnasiums Johannes Rau wird von Anfang November bis Ende Dezember ein Projekt mit dem Hauptförderschwerpunkt kulturelle Identität durchführen. Das Projekt, das sich vor allem an Jugendliche aus strukturschwachen Regionen richtet, hat das Ziel einen langfristigen Austausch zwischen deutschen und ukrainischen Schülerinnen und Schülern zu ermöglichen. Im Laufe dieses Jahres gab es bereits ein Zusammentreffen zwischen den Schülerinnen und Schülern beider Länder, bei dem man gemeinsam das Thema "Zwangsarbeit in der Zeit des NS" erarbeitete. Nachdem die deutschen Schülerinnen und Schüler in der Ukraine  waren, werden nun die Ukrainer eingeladen Wuppertal zu erleben. Dabei soll ihnen nicht nur der deutsche Lebensalltag und die deutsche Kultur näher gebracht werden, sondern auch die Vorbereitung für ein neues Projekt getroffen werden. Wichtig ist zudem, dass bei diesem Projekt beide Geschlechter ungefähr gleich häufig vertreten sind.

    • Kontakt

      Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.
      Bendahlerstraße 29
      42285 Wuppertal

      Tel.: 0202/563-2759
      Fax: 0202/563-8178

    • Folge uns