Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

Die Wuppertaler Initiative engagiert sich mit eigenen Projekten sowie mit Kooperationspartner*innen im Handlungsfeld gegen Gewalt, Rassismus und Rechtsextremismus – für Zusammenleben in Vielfalt und Demokratieförderung.

Beiträge

Fachtagung: Rechte Frauen. Rollen - Strategien - Aktionsfelder

Wir freuen uns Sie/Euch auf die Fachtagung "Rechte Frauen. Rollen - Stratgien - Aktionsfelder" aufmerksam zu machen. Die ganztätgige Veranstaltung für Multiplikator:innen in der politischen Bildung, Extremismusprävention und der Gleichstellungsarbeit findet am Mittwoch, den 10. April 2024, von 9 - 17 Uhr in der katholischen Akademie „Die Wolfsburg“ statt.

 

 

… mehr

Ein Vortrag in Hilden: Antifeminismus - eine unterschätzte Gefahr!?

Wir freuen uns Sie/Euch auf den Vortrag "Antifeminismus - eine unterschätzte Gefahr!?" aufmerksam zu machen, welcher am 12.03.24 in der Hildener Stadtbibliothek stattfindet.

 

 

… mehr

FUMA & friends talk: Antifeminismus am 14. März

Wir freuen uns Sie/Euch auf den FUMA & friends talk zum Thema Antifeminismus aufmerksam zu machen. Am 14. März ist Spotlight zu Gast, wird das Projekt vorstellen und über die Erfahrungen der bisherigen Projektlaufzeit berichten.

 

 

… mehr

Januar Ausgabe des Newsletters Haltung zeigen

Monatlicher Newsletter mit Infos, Terminen, Veranstaltungen und Projekten für das Engagement gegen Rassismus, Antiziganismus und Antisemitismus - für Chancengleichheit, für Empowerment, für Demokratie und für Vielfalt.

… mehr

Der Reader "Antifeminismus und Feminismen der Migrationsgesellschaft" ist erschienen

Wir freuen uns Sie/Euch auf den neu erschienen Reader "Antifeminismus und Feminismen der Migrationsgesellschaft" aufmerksam zu machen. Der Reader wurde von Ansgar Drücker, Sebastian Seng und Lea Winterscheidt im Auftrag des Informations- und Dokumentationszentrums für Antirassismusarbeit e.V. (IDA) herausgegeben.

 

 

 

… mehr

Exklusiv