Nach oben

1. Afrika-Filmtage in Wuppertal

In Zusammenarbeit mit der FilmInitiativ Köln e.V. gelang es erstmals, 9 afrikanische Filme aus 9 Ländern Afrikas, die im Rahmen einer bundesweiten Veranstaltungsreihe an verschiedensten Orten Deutschlands laufen, vom 16.09. bis 27.09.2016 nach Wuppertal zu holen.

Frauen im afrikanischen Kino

Schwerpunktthema des diesjährigen Festivals ist „Frauen im afrikanischen Film“.  Durch die Kooperation war es möglich, 3 Regisseurinnen und Schauspielerinnen dieser Filme nach Wuppertal einzuladen und so die Vorführungen durch Diskussionsveranstaltungen begleitend zu ergänzen. Zusätzlich geplant war ein Rahmenprogramm mit weiteren Einzelveranstaltungen in Zusammenarbeit mit verschiedenen lokalen afrikanischen Vereinen und Initiativen.Das Film-Fest ist der Versuch, die verschiedenen afrikanischen Gruppen und Einzelpersonen zu motivieren sich zu beteiligen und Foren zu schaffen, ihnen wichtige Themen zu bearbeiten und in die Öffentlichkeit zu bringen. Der breiten Wuppertaler Öffentlichkeit soll die Gelegenheit geboten werden, sich mit Afrikanischer Kultur auseinander zu setzen, eigene „Afrika-Bilder“ zu überprüfen und in direkten Kontakt zu kommen.

Materialien

Mit Kindern über den Nationalsozialismus sprechen

Materialien für die pädagogische Arbeit mit Kindern von 9 bis 12 Jahren

Download PDF

Jenseits des Bermuda-Dreiecks

Verschwörungstheorien als Thema der politischen Jugendbildung

Download PDF

Kontakt

Wuppertaler Initiative für Demokratie und Toleranz e.V.

Nina Bramkamp

Bendahler Str. 29

42285 Wuppertal

Tel: 0202/254 3005

Mobil: 0160/92358251
info(at)wuppertaler-initiative.de